Die Bauzeichnung - ist auch für Laien zu verstehen

Bauzeichnungen sind schön anzuschauen, aber vor allem der zweite Blick lohnt sich.

 

Es gibt mehr zu sehen, als "nur" den Grundriss. Beispielsweise ob die Zeichnungen manipuliert wurden?

Hier geht es zu den weiteren Informationen

Zeichnungen vom Gebäude sind in der Regel nicht vom Eigentümer selbst erstellt, sondern von einem Architekturbüro. Daher sind Änderungen sind mit einem Kostenaufwand verbunden, der gescheut wird. Die nachfolgende Grafik zeigt einige Beispiele, wie an Zeichnungen manipuliert wird. 

In diesem Grundriss wurde manipuliert. Finden Sie die Veränderungen?
Grundriss einer Gemeinschaftswohnung

Nebenstehend finden sie einen Grundriss, der für eine Vermietung an eine Wohngemeinschaft (WG) "optimiert" wurde. Erkennen Sie die eingebrachten Veränderungen?

Veränderte Grundrisse lassen sich erkennen. Hier sind welche kenntlich gemacht.
Grundriss einer Gemeinschaftswohnung mit gekennzeichneten Veränderungen

Hier wurden die Änderungen kenntlich gemacht.

In gelb die Veränderungen an der Beschriftung, erkennbar an einem typischen Zeichen, z.Bsp der "1" (mit Fuß in den geänderten Räumen, ohne Fuß in der übrigen Zeichnung). 
Die Raummaße lassen sich nicht nachrechnen. Für die Berechnung der qm von Gast 1 und 2 fehlt jeweils die Angabe der Länge einer Seite. Bei Gast 3 sind 4,26*3,78 m in der Zeichnung eingetragen, rechnerisch ergeben sich 16,10 m². Im Raum steht aber A=17,00 m². Eine Abweichung von 5,59%  und damit unter die veralteten 10%-Regel, nach der, gemäß langjähriger Rechtsprechung, kein Mangel vorgelegen hätte. Diese Regelung wurde vom BGH Ende 2015 gekippt. 
Die grüne und blaue Markierung weist auf fehlende Maße zu dargestellten Wänden hin.
Ein weiterer Hinweis sind die nicht mehr existenten Möbel- und Ausstattungsdetails, welche in den übrigen Räumen vorhanden sind (rosa Markierung). Gäste- bzw. Kinderzimmer werden üblicherweise mit einem Bett, Schrank und Schreibtisch mit Stuhl dargestellt.

Hier stimmen Bemaßung und Text mit der Zeichnung überein.
Grundriss einer Gemeinschaftswohnung (Ausgangszeichnung)

Hier können Sie eine Blick auf das Original werfen. Hatten Sie die Veränderungen erkannt?
Auf das Thema, ob die Veränderungen baurechtlich zu beanstanden sind oder nicht, wird hier nicht eingegangen.

 

Zur besseren Ansicht lassen sich die Grafiken mit einem Klick auf dieselbigen vergrößern.

Kommentare: 3
  • #3

    Chrystal Levell (Montag, 06 Februar 2017 20:59)


    This is a topic which is close to my heart... Cheers! Exactly where are your contact details though?

  • #2

    Wanda Hartmann (Montag, 06 Februar 2017 06:37)


    I blog quite often and I truly appreciate your content. Your article has truly peaked my interest. I'm going to bookmark your site and keep checking for new details about once per week. I subscribed to your RSS feed as well.

  • #1

    Joie Hinman (Freitag, 03 Februar 2017 01:21)


    excellent issues altogether, you just received a new reader. What may you recommend about your publish that you made some days in the past? Any certain?

Aktualisiert am: 19. Oktober 2016

Osning Immobilien GmbH

Kirchplatz 26
33803 Steinhagen (Westf.)

 

Zufahrt / Zugang über

Woerdener Straße 3
Innenhof des Schlichte Carrees 

In Bürogemeinschaft mit der

Schülerhilfe


(Termine nach Vereinbarung)

 

Reguläre Geschäftszeiten:

Mo. bis Do.

von 8:00 Uhr
bis 18:00 Uhr   

 

Fr. und Sa.
von 8:00 Uhr
bis 13:00 Uhr

 

Notruf: 24h (möglich)

 

Kontaktmöglichkeiten:

Email: info@osning-immobilien.de

Telefon: 0 52 04 / 800 48 24

Mobil: 01 51 / 46 18 67 45

eFax: 032 / 22 40 72 56 9

 

Amtsgericht Gütersloh : HRB 10006